07.09.2010

PACS-Server für Rheuma-Datenbank

Die nationale Rheuma-Datenbank wurde um ein PACS-System (Picture Archiving and Communication System) erweitert.

Unsere Lösung basiert auf dem Open Source PACS- System "dcm4che". Die digitalen Röntgenbilder werden gemäss DICOM-Protokollen übertragen.

Aus dem Prozess ergaben sich folgende Anforderungen:

  • Bilder werden übers Internet auf den Röntgen-Server übermittelt.
  • Bilder müssen mit Patienten-Informationen verknüpft werden.
  • Die Bilder werden bewertet (Scoring).
  • Es kann nach Bildern gesucht werden.
  • Der Zugriff auf Bilder muss (auch dezentral) gewährleistet sein.

Das System muss erweiterbar sein und sich am DICOM-Standard orientieren. Die Übertragung von Bildern (Senden und Empfangen) erfolgen nach standardisierten DICOM-Protokollen.

Im Rahmen des Projektes wurde eine bestehende XRay-Datenbank migriert, sowie alle bestehenden digitalen Röntgenbilder (BMP, JPEG) ins DICOM-Format transformiert.

xray_process