22.06.2010

Arthritis-Check-Up: SNF-Studie zur Früherkennung der Rheumatoiden Arthritis

Entwicklung einer Online-Datenbank zur wiederholten Befragung einer medizinischen Kohorte

Zur Kohorte zählen Verwandte ersten Grades von Patienten der Rheumatoiden Arthritis (RA). Rheumatoide Arthritis ist eine chronische entzündliche Autoimmunerkrankung der Gelenke, die zu permanenter Behinderung führen kann. RA ist die häufigste rheumatische Erkrankung und betrifft ungefähr 1% der erwachsenen Bevölkerung.

Die Studienteilnehmer werden in die Datenbank aufgenommen und füllen dann jährlich einen online Fragebogen aus. Die so erfassten Daten geben Auskunft darüber, welche der eingeschlossenen Teilnehmer eine RA entwickeln.

Die entwickelte Web-Applikation umfasst sowohl den Einschlussfragebogen und den jährlichen Follow-Up-Fragebogen wie auch ein Manage Interface zur Verwaltung der Studienteilnehmer und der gesammelten Daten.
Die Fragebögen wenden teilweise komplexe Abhängigkeiten an, denen im Prozess Rechnung getragen wird: Fragen, die ein Studienteilnehmer aufgrund von vorhergehenden Antworten nicht beantworten kann oder muss, werden diesem nicht gestellt.
Falls ein ausgefüllter Fragebogen darauf hindeutet, dass ein Studienteilnehmer eine RA entwickelt hat, erscheinen diese in einer Listenansicht und können zu einer Visite aufgeboten werden.
Sämtliche Daten können in strukturierter Form exportiert werden.
Die Applikation umfasst ebenfalls ein reminder-System, das die Studienteilnehmer periodisch zum Ausfüllen des Fragebogens einlädt. Der Teilnehmer hat keinen eigenen Benutzeraccount, in jeder reminder-Mail findet sich die direkte URL zum spezifischen Fragebogen. Wird der Fragebogen nicht innerhalb einer gewissen Frist ausgefüllt, wird eine zweite reminder-Mail an den Teilnehmer verschickt.

Die Applikation ist mehrsprachig und steht zur Zeit in deutscher, englischer und französischer Version zur Verfügung.
Die Web-Applikation wurde zur Anwendung im medizinischen Bereich entwickelt, kann aber leicht an andere Anwendungsbereiche angepasst werden.

http://www.arthritis-checkup.ch