22.06.2010

Virtueller Vandalismus

Virtuelles Scheiben einschlagen und Abfallkübel anzünden... Offenbar kämpft auch Wikipedia (http://www.wikipedia.org) zunehmend mit Vandalismus. Von den "virtuellen Nachtbuben" wird die Offenheit des Wikipedia-Systems gnadenlos (aus-)genutzt.

Beliebtes Ziel scheint dabei der Artikel der Deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel zu sein. Hier macht sich ein "Autor" tatsächlich die Mühe, im nicht ganz kurzen Artikel, alle weiblichen Bezeichnungen durch männliche und umgekehrt zu ersetzten. So wurde aus Tochter Sohn, aus Pfarrer Pfarrerin und aus Politikerin Politiker. Auch eine Art sich intensiv mit politischen Themen im Internet zu befassen...

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Vandalismus