10.10.2014

Übersichtliches Formular für die Familienanamnese

Die Familienanamnese gibt Hinweise auf das genetische Risiko eines Patienten und seine Prädisposition für bestimmte vererbliche Erkrankungen.


In der neuen Version von OCQMS wurde die Familienanamnese noch übersichtlicher gestaltet.

Die Anforderungen an ein Formular zur Familienanamnese:

  • Erkrankungen Vater, Mutter, Geschwister, Gruselten, Kinder
  • Das Formular ist nach Krankheiten strukturiert.
  • Es kann erfasst werden, wenn eine Krankheit nicht aufgetreten ist.
  • Ist eine Krankheit aufgetreten, so wird dazu eine Alterskategorie erfasst.
  • Das Formular bietet einer Liste von Krankheiten, deren Auftreten erfasst werden soll. Fehlende Angaben werden markiert.
  • Zu jeder Krankheit kann eine Notiz erfasst werden.
  • Es können weitere Erkrankungen, welche nicht auf der definierten Liste sind hinzugefügt werden.