28.06.2010

Bundesamt warnt vor Benutzung von Internet Explorer

Offenbar schätzen nun verschiedene Behörden die Sicherheitslücken beim Internet Explorer als gravierdend ein. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor der Benutzung des Microsoft-Browsers.

Die Experten raten, bis zur Behebung des Problems alternative Browser zu nutzen.

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik