22.06.2010

BloggerInnen wissenschaftlich gesehen

Gleich mehrere aktuelle Studien befassen sich mit der neuen Spezies der Bloggerin / des Bloggers. So sind beispielsweise bei den unter 20 jährigen 66% der Blogverfasser weiblich. Was wohl eher weniger dem Bild des typischen Blogers entspricht. Ob sich hier eine weibliche Revolution im www ankündigt?

Interessant auch die verschiedenen Motivationen einen Blog zu verfassen. Drei Viertel möchten einfach nur "Anekdoten oder Episoden aus ihrem Alltag" mit der Webgemeinde teilen...

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,400154,00.html